<
Schwimmendes Mädchen
>

Sauna

Vor einem Besuch im Eyachbad sowie der Eyachsauna ist es notwendig, sich im städtischen Portal online zu registrieren.
Zur Registrierung bitte hier klicken.

Dies dient ausschließlich der Registrierung, es stellt keine Reservierung dar. Die Registrierungen werden im Eingangsbereich abgescannt. Die Bezahlung erfolgt nach wie vor am Kassenautomaten. Der Zutritt erfolgt über die gewohnte Einlasskontrolle. Die freien Besucherkapazitäten bzw. die Auslastung des Bades wird an einem Bildschirm über dem Kassenautomaten angezeigt.

Die Eyachsauna ist ab dem 01.10.2020 wieder zu den üblichen Zeiten geöffnet:
Montag, Dienstag Ruhetag
Mittwoch, Donnerstag, Freitag 12.00 – 22:00Uhr (donnerstags ist Damensauna)
Samstag 14:00 – 20:00 Uhr
Sonntag, Feiertag 12:00 – 20:00 Uhr
Einzeleintritt inkl. Eintritt ins Eyachbad bleibt unverändert bei 14,00 EUR

Die Maßnahmen werden aufgrund der Corona-Verordnung für Sportstätten des Landes Baden-Württembergs so für das Eyachbad, das Lochenbad und die Eyachsauna umgesetzt. Dieses sieht unter anderem vor, dass sich maximal 90 Personen gleichzeitig im Hallenbad aufhalten dürfen. Zur Einhaltung des Hygienekonzepts hängen in den Bädern Informationstafeln aus und es wurden Markierungen auf dem Boden angebracht.

Zum ersten Mal öffnet die Eyachsauna auch im Sommer ihre Türen

Saunagäste können sich dieses Jahr über Sommeröffnungszeiten freuen

Nach der Zwangspause im Frühjahr dieses Jahres freut sich das Team der Eyachsauna, seine Gäste ab dem 22.07.2020 wieder begrüßen zu dürfen. Die neuen Öffnungszeiten sind:

Mittwoch:                                13:00 – 22:00 Uhr

Donnerstag (Damensauna):         13:00 – 22:00 Uhr

Freitag:                                   13:00 – 22:00 Uhr

Sonntag:                                 12:00 – 19:00 Uhr

Selbstverständlich hält sich auch die Eyachsauna an die Pandemie – Rahmenbedingungen. Das sind die Regeln:

-        Es dürfen sich maximal 32 Personen im ganzen Areal aufhalten.

-       Tauchbecken und Dampfbad sind geschlossen.

-        Es finden keine Aufgüsse statt.

-        Die Abstandsregeln müssen unbedingt eingehalten werden.

-        Pro Sauna sind maximal 5 Personen gleichzeitig zugelassen.

Die Hinweisschilder in der gesamten Sauna machen es einfach, sich an die Regeln zu halten. Das Team der Eyachsauna empfiehlt, vor dem Saunabesuch kurz anzurufen um nach freien Kapazitäten zu fragen, weil eine Vorreservierung nicht möglich ist.

Nicht nur im Winter, sondern das ganze Jahr trägt regelmäßiges Saunieren dazu bei, gesund und fit zu bleiben. Es stärkt auch im Sommer das Immunsystem, steigert den Stoffwechsel und trainiert das Herz-Kreislaufsystem. Auch wenn wir uns bei warmen Temperaturen eher nach Kühle und Erfrischung sehen, fühlen wir uns in der Sauna geborgen und entspannt. Das setzt Glückshormone frei.